SV 98 Rosbach

the_category

Abwehrleistung in der 2. Halbzeit rettete Sieg

30.01.2012 ⋅ Herren

Hart erkämpfter Erfolg gegen Kleenheim 22 : 19 (10 : 12)

Im ersten Heimspiel der Rückrunde trafen die Rosbacher Herren auf die HSG Kleenheim IV und erlebten erstmals die Besonderheiten einer solchen Mannschaft. Im Vergleich zum Hinspiel stand eine vollkommen andere Mannschaft auf dem Spielfeld, so dass alle Eindrücke und Schlussfolgerungen des ersten Spiels hinfällig waren. Da dann auch der angesetzte Schiedsrichter nicht erschien, musste notgedrungen Andreas Creutz als Spielleiter einspringen, da beide Trainer nicht auf ihr Coaching verzichten wollten.

(mehr …)

Erfolgreicher Rückrundenauftakt

Herren

Klarer Sieg in Neustadt trotz nicht überzeugender Leistung 19 : 26 (12 : 13)

Zum Rückrundenauftakt musste der SV Rosbach gegen den VfL Neustadt II antreten, der bisher nach den Rosbachern die zweitbeste Abwehr der D-Klasse in dieser Saison aufzubieten hatte. Aus den Erkenntnissen des Hinspiels war man darauf vorbereitet, auf einen hart zupackenden Gegner zu treffen. Dazu ist es in Neustadt immer das Problem, nach rund 100 Kilometer Autofahrt auf dem Spielfeld die nötige Lockerheit aufzubringen.

(mehr …)

Heimerfolg trotz schwacher Vorstellung

Herren

Letztlich noch deutlicher Sieg gegen Gedern/Nidda 32 : 23 (13 : 11)

Zum Abschluss der Vorrunde und dem ersten Spiel nach der Weihnachtspause trafen die Rosbacher auf die HSG Gedern/Nidda II und vom Papier her sollte es eigentlich eine klare Angelegenheit werden. Auch sahen die Voraussetzungen gut aus, denn die Trainingsbeteiligung war hoch, André Düfer und auch Daniel Zschocke hatten sich zurückgemeldet. Wie bereits im Vorfeld bekannt, wird Manuel Schabel in dieser Saison nicht mehr auflaufen, da er einen längeren Auslandsaufenthalt angetreten hat. Darüber hinaus konnten kurzfristig auch Rainer Schauß, Benny Brack und Christian Kötter am Sonntagabend nicht auflaufen.

(mehr …)

2. Tabellenplatz vor der Winterpause gesichert !

Herren

Deutlicher Erfolg gegen ersatzgeschwächte Griedeler 21 : 27 (9 : 16)

Zum letzten Spiel vor der Winterpause reiste der SV Rosbach zum Tabellenvierten aus Griedel. Wie schon in der Vorwoche gegen Langgöns war auch hier die Frage zu beantworten, welche Mannschaft kann am ungeschlagenen Tabellenführer aus Münzenberg am dichtesten dranbleiben. Nach dem guten Spiel gegen Langgöns waren die Rosbacher vorsichtig optimistisch, auch wenn von den vier zu Beginn der Runde angedachten Mittelspielern Holger Fuß, Daniel Zschocke, André Düfer und Stephan Walke keiner auflief, erst zur Pause war Letztgenannter dann zum Spiel eingetroffen.

(mehr …)

Kämpferisch überzeugt und verdient gewonnen

Herren

Tabellenzweiter nach Sieg über Langgöns 25 : 23 (13 : 11)

Für die Herrenmannschaft des SV Rosbach stehen im Dezember die Wochen der Wahrheit an, denn mit den Spielen gegen Langgöns und Griedel klären sich die Fronten, ob Rosbach ganz vorne mitspielen kann oder nur in der oberen Tabellenhälfte weiter mitspielt. Der Auftakt gegen den bisherigen Tabellenzweiten aus Langgöns/Dornholzhausen III gelang in beeindruckender Weise, denn die Mannschaft zeigte sich kämpferisch gut aufgelegt, stand sehr stark in der Abwehr und endlich wurden im Angriff einmal nicht allzu viele klare Chancen vergeben.

(mehr …)