SV 98 Rosbach

51. Pfingstturnier in Nieder-Eschbach

07.06.2017 ⋅ E-Jugend, Mini-Midis, News

Handballjugend beim 51. Pfingsturnier in Nieder-Eschbach

Schon früh morgens machte sich die männliche E-Jugend und die Mini-Midi Mannschaft auf den Weg nach Nieder-Eschbach. 21 Kids mit Eltern und Trainern machten es sich mit Pavillon, Picknick-Decken und Campingstühlen am Spielfeldrand gemütlich. Dort gab es dann  im Laufe des Vormittags spannende Handballspiele der Jüngsten zu bestaunen.

Die männliche E-Jugend eröffnete das Turnier gegen die Gastgeber der JSG Ober-Eschbach/Gonzenheim. Leider waren die Jungs noch nicht ganz in Form (die frühe Uhrzeit), die Zuordnung der Manndeckung fiel noch etwas schwer. Der erste Punkt ging deshalb an die JSG Ober-Eschbach/Gonzenheim. Doch schon im zweiten Spiel gegen die TSG Oberursel 1 waren die Jungs wach mit nur einem Gegentor konnte das Spiel gewonnen werden. Gegen Sachsenhausen konnte man ebenfalls punkten, Punktgleich ging die Partie gegen die TSG Eppstein aus. Nur gegen den sehr starken Turniersieger Rhein Nahe Bingen konnten die Jungs aus Rosbach spielerisch nicht mithalten. Die Mannschaft kämpfte sich so auf den 4 Platz der Gruppe1 und spielte gegen den 4 platzierten der Gruppe 2 den TUS Nordenstadt um Platz 7. Durch ein Unentschieden erreichten beide Mannschaften den geteilten 7. Platz von 12 Mannschaften.

Die Mini-Midis mit den Trainern Sinje Fuss und Jasmin Jarrasch mussten gegen Mannschaften wie Eppstein, Dorbach, Nordenstadt und Dortelweil antreten. Beim erstes Spiel gegen die TSG Eppstein mussten sich unsere Jüngsten nicht nur auf den Gegner sondern auch auf den ungewohnten Rasenplatz einstellen. Dies gelang in der ersten Partie noch nicht so gut, sodass diese verloren ging. Allerdings konnten im Anschluss alle weiteren Spiele, nicht zuletzt wegen der immer besseren Abstimmung und Teamarbeit, gewonnen werden.

Leider fielen die Siegerehrungen für unsere beiden Mannschaften einer Unwetterwarnung zum Opfer. Unsere Sieger waren aber auch ohne Ehrung stolz, glücklich und zufrieden mit ihren Leistungen. So mancher Spieler schlief noch auf dem Heimweg trotz Schritttempo durch Starkregen und Hagel ein…

 

Ein paar Impressionen vom Turnier finden sie in der Bildergalerie…

 

zurück