SV 98 Rosbach

Kantersieg der Rosbacher E-Jugend gegen Florstadt/Gettenau

04.10.2017 ⋅ E-Jugend, SV 98 Rosbach

Im letzten Spiel vor der Herbstpause traf die E-Jugend des SV Rosbach auf Florstadt/Gettenau. Rosbach trat zunächst mit Bastian Franke im Tor, Cai Schneider, Vincent Dietrich und Blendi Rushiti in der Abwehr an. Louis Metzger, Cornelius Rünger und Marius Creutz gestalteten den Rosbacher Angriff. Bereits nach kurzer Zeit konnte Cornelius das 1:0 für Rosbach erzielen. Florstadt glich kurz darauf auf 1:1 aus. Dies sollte allerdings das letzte Tor für Florstadt in dieser Halbzeit sein. Bastian entschärfte mit tollen Paraden im Tor einige guten Chancen des Gegners. Bereits zur Halbzeit führte Rosbach mit 10:1. Durch die geschickten Einwechselungen von Dean und Sam Jansen durch die Trainer, konnten sich schon 6 Spieler bis zu diesem Zeitpunkt in die Torschützenliste eintragen.
In der 2. Halbzeit wechselte Cornelius ins Tor und konnte nahtlos an die guten Leistungen von Bastian anknüpfen. Der Rosbacher Angriff war weiterhin stark unterwegs, so dass auch die 3 bis dahin torlosen Spieler des SV mindestens ein Tor erzielen konnten. Die Abwehrleistung der Mannschaft war auch in den zweiten 20min stark, so dass Florstadt wieder nur ein Tor erzielen konnte.
Die Begegnung endete mit 24:2 Toren für Rosbach.
Besonders hervorzuheben ist es, dass alle Spieler aus Rosbach mindestens ein Tor erzielen konnten, was in der E-Jugend maßgeblich das Endergebnis beeinflusst, da hier die Anzahl der Tore mit der Anzahl der Torschützen multipliziert wird.
So führte diese grandiose Teamleistung zu einem Endergebnis von 216:4.

Das nächste Spiel der E-Jugend findet am 28.10.2017 um 15:00 Uhr in Nieder-Mörlen statt.

Wer vorher bereits wieder Lust auf Rosbacher Handball hat, kann am Sonntag, 08.10. um 15:30 Uhr die Herren in der Eisenkrainhalle gegen Linden anfeuern.

zurück