SV 98 Rosbach

Spielbericht Herren: TG Friedberg gegen SV Rosbach

18.11.2013 ⋅ Herren, Spielberichte

Das Auswärtsspiel bei der TG Friedberg endet mit 18:18. (11:11)

Leider standen die Vorzeichen schon vor Spielbeginn auf „schwierig“, durch das krankheitsbedingte Fehlen des kompletten Rückraums und einiger Langzeitverletzen.

Das Spiel war über den gesamten Zeitraum sehr ausgeglichen und von vielen technischen Fehlern geprägt. Der Mannschaft des SV Rosbach gelang es zur Mitte der ersten Halbzeit sich auf zwei Tore abzusetzen.7:5

Das konnte die TG Friedberg, dank zu vieler Fehler im Abwehrverhalten des SV Rosbach, bis zur Halbzeit aber wieder ausgleichen. 11:11

In den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit konnte der SV Rosbach, dank jetzt guter Abwehrarbeit, einen weiteren Treffer der TG Friedberg verhindern.

Leider verpasste man durch das zahlreiche und ünnötige vergeben von Chancen sich in dieser Zeit entscheidend abzusetzten.

Und so blieb das Spiel bis zum Ende auf des Messers Schneide und endet dann verdient mit dem 18:18 Unentschieden.

Ein wichtiger Punkt für das Ziel Top 5 aber zu wenig für die Möglichkeiten der Mannschaft.

Ein Dank geht an die Ü40 Herren, die mit Ihrer Leistung zum Gewinn des Punktes beigetragen haben.

 

Es spielten:

Torsten Wagner, Ralf Morres, Markus Netz (1), Ken Self, Sebastian Schulz, Andreas Creutz (6), Rene Schulz (3), Holger Fuß (4), Nils Krüger (1), Andreas Voss (2), Benny Brack,

Daniel Zschocke und Nico Lopez (1).

 

Die Ü40 Fraktion !

Ken SelfRene SchulzRalf MorresTorsten Wagner

 

zurück