SV 98 Rosbach

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung des SV98 Rosbach e.V.

Verantwortliche Stelle:

Sportverein 1898 e.V. Rosbach
Im Kleinfeldchen 25
61191 Rosbach

 

Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Edgar Merten (1. Vorsitzender)
Im Kleinfeldchen 25
61191 Rosbach

Tel: 06003-7445
E-Mail: edgar.merten@t-online.de

 

§ 1 Grundsätze der Datenerhebung und Datenverarbeitung

  1. Eine Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies zur Erfüllung der Satzungszwecke des SV98 Rosbach e.V. notwendig ist.
  2. Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der EU-Datenschutz-Grundverordnung.
  3. Personenbezogene Daten werden nur dann verarbeitet, wenn der Betroffene eingewilligt hat oder ein anderes Gesetz die Verarbeitung erlaubt oder vorschreibt. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
  4. Falls eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt wurde, können diese jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

 

§ 2 Verarbeitung von Daten

  1. Mit dem Beitritt zum SV98 Rosbach werden Name, Anschrift, Geburtsdatum, Bankverbindung und ggf. Telefon, Telefax, E-Mail-Adresse aufgenommen und zum Zwecke der Mitgliederverwaltung in der vereinseigenen Vereinsverwaltungssoftware gespeichert. Grundlage dieser Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugewiesen. Im Rahmen der Anmeldung zu Wettkampf- und Spielbetrieb werden gegebenenfalls weitere Daten erfasst, die von den zuständigen Verbänden angefragt werden. Grundlage dieser Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die gespeicherten personenbezogenen Daten wurden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor Missbrauch geschützt.
  2. Innerhalb des Vereins werden die Daten nach der Anmeldung vom Vorstand (insbesondere des Kassenwarts) verarbeitet und je nach Anmeldung an die Vorstände der gewählten Sparten weitergegeben. Dort erfolgt eine weitere Verarbeitung insbesondere in Form der Anmeldung bei den zuständigen Verbänden.
    Nur Vorstandsmitglieder und sonstige Mitglieder, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis bestimmter Mitgliederdaten erfordert, erhalten eine Mitgliederliste mit den benötigten Mitgliederdaten ausgehändigt.
    Darüber gibt der Vorstand nur gegen die schriftliche Versicherung, dass die Adressen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden, eine Mitgliederliste mit Namen und Anschriften der Mitglieder an weitere interne Antragsteller zur Wahrnehmung der satzungsmäßigen Rechte aus.
  3. Sonstige Informationen zu den Mitgliedern und Informationen über Nichtmitglieder werden von dem Verein grundsätzlich nur verarbeitet oder genutzt, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind (z.B. Speicherung von Telefon- und Faxnummern einzelner Mitglieder) und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung oder Nutzung entgegensteht.
  4. Beim Austritt eines Mitglieds werden gespeicherte personenbezogene Daten in der vereinseigenen Vereinsverwaltungssoftware und den weiteren Systemen und außerhalb dieser Systeme für 2 Jahre archiviert. Personenbezogene Daten des Mitglieds, die das Rechnungswesen betreffen, werden entsprechend den steuergesetzlichen Bestimmungen aufbewahrt.
  5. Beim Besuch unserer Webseite werden aus technischen Gründen u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

  1. Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art hierüber mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Ihre Daten werden in diesem Fall gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Ein Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Hierrüber übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht.

§ 3 Weitergabe von Daten:

  1. Mitgliederdaten werden auf Anforderung an den Landessportbund Hessen weitergegeben, soweit dies zur Erfüllung von Verpflichtungen des SV98 Rosbach gegenüber den o.a. Institutionen notwendig ist. Darüber hinaus werden Daten an die Regionalverbände der einzelnen Sportsparten oder andere Veranstalter von Sportveranstaltungen übermittelt, soweit dies für Wettkampfzwecke, bzw. die Organisation eines Spielbetriebs notwendig ist.
  2. Der Verein hat Versicherungen abgeschlossen oder schließt solche ab aus denen er und/oder seine Mitglieder Leistungen beziehen können. So weit dies zur Begründung, Durchführung oder Beendigung dieser Verträge erforderlich ist übermittelt der Verein personenbezogene Daten seiner Mitglieder an das zuständige Versicherungsunternehmen. Der Verein stellt hierbei vertraglich sicher, dass der Empfänger die Daten ausschließlich dem Übermittlungszweck gemäß verwendet.

§ 4 Veröffentlichung von Daten

Im Zusammenhang mit seinem Sportbetrieb sowie anderen satzungsgemäßen Veranstaltungen veröffentlicht der Verein personenbezogene Daten und Fotos seiner Mitglieder durch Aushang und auf den Webseiten des Vereins und übermittelt die Daten und Fotos zur Veröffentlich an regionale Printmedien. Dies betrifft vor allem Sportergebnisse, Wahlergebnisse, Jubiläen und andere besondere Ereignisse des Vereinslebens. Bei diesen Daten handelt es sich um Sportergebnisse, Wahlergebnisse, die Namen von Mitglieder sowie deren Abteilungszugehörigkeit, die Vereinszugehörigkeit und aus sportlichen Gründen das Alter (z.B. bei der Nennung von Wettkampfklassen). Es werden jedoch ohne weitere Genehmigung keine Adress- oder Kontaktdaten, sowie sonstige sensible Daten weitergegeben.

Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand Einwände gegen eine solche Veröffentlichung seiner personenbezogenen Daten erheben bzw. seine erteilte Einwilligung in die Veröffentlichung widerrufen. Im Falle eines Einwandes bzw. Widerrufs unterbleiben weitere Veröffentlichungen zur seiner Person. Personenbezogene Daten des widerrufenden Mitglieds werden von der Homepage des Vereins entfernt. Der Verein benachrichtigt die Verbände und unter § 3 aufgeführt Organisationen über den Einwand bzw. Widerruf des Mitglieds.

§ 5 Rechte der Betroffenen

Betroffene erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von Verein gespeicherten personenbezogenen Daten zu ihrer Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung. Sie haben das Recht, die Berichtigung der Daten zu verlangen und der Verarbeitung der Daten zu widersprechen. Zudem können Sie die Einschränkung der Verarbeitung oder eine Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Bewahrungspflicht, sperren wir Ihre Daten. Auf Wunsch stellen wir Ihnen Ihre Daten für eine Übertragung zur Verfügung.

Für alle Fragen und Anliegen zu diesen Rechten wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen unter den Kontaktdaten in dieser Datenschutzerklärung.

Darüberhinaus können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes oder der mutmaßlichen Verletzung.

§ 7 Verwendung von Cookies

Unsere Webseiten verwendet so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen und dort für die Dauer der Gültigkeit gespeichert werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir die Nutzung der Webseite optimieren und Ihnen die Navigation erleichtern.

In keinem Fall werden die im Cookie erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

Rosbach, den 18. Mai 2018

Für den Vorstand

Edgar Merten

  1. Vorsitzender