SV 98 Rosbach

the_category

E-Jugend schließt Saison mit Heimspiel gegen Griedel ab

24.03.2018 ⋅ E-Jugend, Spielberichte

Für die Rosbacher E-Jugend fand am selben Tag das letzte Spiel der Saison in der Eisenkrainhalle gegen den TSV Griedel statt. Für viele der Spieler war es das letzte Spiel in der E-Jugend.
Für die Mannschaft traten Marius Creutz, Bastian Franke, Cornelius Rünger, Blendi Rushiti, Cai Schneider und Tom Sengeisen an. Verstärkt wurden sie durch die zukünftigen E-Jugendspieler/-spielerinnen Luca Lahdo, Paul Meuer, Lou Prokasky und Kira Ullrich.
Die zahlreichen Zuschauer erlebten ein spannendes Spiel zweier vergleichbar starker Mannschaften. (mehr …)

E-Jugend unterliegt HSG Mörlen 15:17

09.02.2018 ⋅ E-Jugend, Spielberichte

Stark krankheitsgeschwächt ging die E-Jugend in ihr erstes Heimspiel der Rückrunde gegen die HSG Mörlen. In der ersten Halbzeit wurde wie üblich 3vs.3 + 3vs.3 gespielt. Mit diesem Spielmodus kamen die Gäste deutlich besser zurecht und konnten mit 0:4 in Führung gehen, bevor Bastian Franke von Halblinker Position zum ersten Mal für Rosbach traf. Leider war dies nicht der Startschuss zu einer Aufholjagd, vielmehr konnte Mörlen den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 3:8 ausbauen. Ärgerlich war das Cai kurz vor Ende der Spielzeit auf das Tor warf, aber noch während des Wurfs das Schlusssignal ertönte, so dass der Treffer nicht mehr gewertet werden konnte.

(mehr …)

Erster Heimspieltag der Rückrunde

02.02.2018 ⋅ E-Jugend, Herren, Spielberichte

Leider startete sowohl die E-Jugend also auch die Herrenmannschaft mit Auswärtsniederlagen in die Rückrunde. Die E-Jugend musste sich der JSG Florstadt/Gettenau geschlagen geben, während die Männer der Reserve der HSG D/M Wetzlar unterlagen. Am kommenden Sonntag, 04.02. dem ersten Heimspieltag der Rückrunde soll dies anders werden. Die E-Jugend startet um 14:00Uhr gegen die HSG Mörlen gefolgt von den Herren um 15:30Uhr gegen die HSG Gedern/Nidda. Beide Mannschaften würden sich über zahlreiche Zuschauer in der Eisenkrain freuen.

e-Jugend HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II gegen Rosbach

26.11.2017 ⋅ E-Jugend, Spielberichte

Am Samstag trafen die Jungs aus Rosbach auf den Tabellenführer die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II.
Konzentriert startete die Mannschaft aus Rosbach das Spiel. Basti Franke setzte das Geübte der letzten Woche gekonnt um und konnte einen 3:0 Vorsprung aufbauen. Doch der Gegner arbeitete mit großem Getrommel der unterstützenden Ersten HSG Mannschaft daran die Rosbacher Jungs aus ihrem Konzept zu bringen. Was ihnen auch gelang. (mehr …)

E-Jugend auch gegen JSG Wetzlar erfolgreich

14.11.2017 ⋅ E-Jugend, Spielberichte

Nach der ersten Niederlage der Saison vergangene Woche bei der HSG Mörlen stand diesen Sonntag wieder eine Heimspiel in der Eisenkrain an. In der 1. Halbzeit beim Spiel 3gegen3 spielten zunächst Louis, Marius und Basti im Angriff, während Kira, Cai und Sam die Abwehr übernahmen und Dean das Tor hütete. Bereits im 2. Angriff war Louis schön frei gespielt worden und konnte über die linke Seite Rosbach mit 1:0 in Führung bringen. Allerdings konnte Wetzlar relativ schnell zum 1:1 ausgleichen und da der Rosbacher Angriff zu ungenau zielte auch in Führung gehen ehe Basti zum 2:2 ausgleichen konnte. Im weiteren Verlauf konnte Wetzlar die Führung immer weiter ausbauen und Rosbach ging über 3:4 (Cai) und 4:4 (Basti) mit 4:7 Rückstand in die Pause. (mehr …)

Kantersieg der Rosbacher E-Jugend gegen Florstadt/Gettenau

04.10.2017 ⋅ E-Jugend, SV 98 Rosbach

Im letzten Spiel vor der Herbstpause traf die E-Jugend des SV Rosbach auf Florstadt/Gettenau. Rosbach trat zunächst mit Bastian Franke im Tor, Cai Schneider, Vincent Dietrich und Blendi Rushiti in der Abwehr an. Louis Metzger, Cornelius Rünger und Marius Creutz gestalteten den Rosbacher Angriff. Bereits nach kurzer Zeit konnte Cornelius das 1:0 für Rosbach erzielen. Florstadt glich kurz darauf auf 1:1 aus. (mehr …)

E-Jugend auch Auswärts erfolgreich!

27.09.2017 ⋅ E-Jugend, Spielberichte

Im ersten Auswärtsspiel der Saison musste die E-Jugend in Friedberg antreten. Die frühe Anstoßzeit schien den Akteuren auf dem Feld nichts auszumachen, allerdings blickte man auf der Tribüne teilweise noch in müde Gesichter. Die Müdigkeit war schnell verflogen, als das Rosbacher Angriffsspiel, wie schon im ersten Spiel, schnell in Fahrt kam. Die Rosbacher Angreifer konnten schnell mit 0:3 in Führung gehen, während die Abwehr sehr sicher stand und jeder Wurf aufs Tor souverän von Dean Jansen im Tor abgewehrt werden konnte. (mehr …)